AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Einen Datenschutzhinweis finden Sie unter § 8 dieser AGB, die ausführliche Datenschutzerklärung hier .

§ 1 Geltungsbereich

Diese AGB gelten für sämtliche Leistungen im Zusammenhang mit Ihrer Buchung eines unserer Ferienhäuser (Ferienhaus Pälitzsee).

Für alle Vertragsleistungen und vorvertraglichen Schuldverhältnisse gelten ausschließlich diese AGB und der aus den Daten des Buchungs-Anfrageformulars generierte Mietvertrag (vgl. Ziff. 2.2), soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wird.

Andere Vertragsbedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn wir ihnen im Einzelfall nicht ausdrücklich widersprechen. Eine Vermietung erfolgt nur an volljährige Personen, ausgenommen Jugendgruppen /Partygäste.

§ 2 Vertragsschluss

Ein Vertrag über die Buchung eines unserer Ferienhäuser kommt dadurch zustande, dass Sie (oder wir in Ihrem Auftrag) das Buchungsformular auf unserer Webseite ausfüllen und Sie uns den im Anschluss automatisiert per E-Mail an Sie gesendeten Mietvertrag innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt unterschrieben zurücksenden. Voraussetzung für die Wirksamkeit des Vertragsschlusses ist, dass wir den unterzeichneten Mietvertrag und die vereinbarte Mietzahlung fristgerecht erhalten. Maßgeblich ist der Zugang des Mietvertrages bei uns per E-Mail, Fax oder Post.

Erfolgt kein fristgerechter Zugang des unterschriebenen Mietvertrages und/oder fehlt der Zahlungseingang, haben Sie keinen Anspruch auf Bezug des Ferienhauses. Wir sind dann berechtigt, das Ferienhaus auch ohne Mitteilung an Sie anderweitig zu vermieten. Der automatisch erstellte Mietvertrag ist auch ohne Vermieterunterschrift gültig. Bei nicht fristgerechter Bestätigung und/oder fehlender Zahlung, werden die persönlichen Daten aus der Buchungssoftware gelöscht und der reservierte Zeitraum wieder freigegeben.

§ 3 Vergütung, Zahlungsmodalitäten

Die Preisangaben des Buchungs-Preisrechners ohne Zusatzangebote beinhalten Strom, Wasser, Heizung, Endreinigung, W-LAN. Kostenpflichtige Extras werden auf die Tagesgrundpreise entsprechend der Preisinfo der Homepage addiert. Kurtaxzahlung ist verpflichtend. Grundsätzlich haben Sie eine Anzahlung in Höhe von 20% des Gesamtmietbetrages innerhalb einer Woche nach Unterzeichnung des Mietvertrages zu zahlen.

Die Zahlung des restlichen Mietbetrages zuzüglich des Kautionsbetrages in Höhe von EUR 100,00 muss bis spätestens einen Monat vor dem Anreisetag auf unserem Konto gutgeschrieben sein. Erfolgt eine Buchung weniger als fünf Wochen vor dem Anreisetag, so sind Gesamtbetrag und Kaution sofort fällig. Sie haben uns in diesem Fall die Zahlung vor der Anreise nachzuweisen.

Haben Sie das Haus inklusive Inventar mangelfrei verlassen, so erfolgt die Rückzahlung der Kaution innerhalb von 10 Tagen auf das Konto, von dem die Mietsumme gezahlt wurde

§ 4 Nutzung unserer Ferienhäuser

Die Mietzeit beginnt am Anreisetag um 16 Uhr und endet spätestens um 10 Uhr am Abreisetag. An- und Abreisetag ist für alle Ferienhäuser jeweils Samstag.

Abweichungen bzw. Buchungen unvollständiger Wochen sind in Saison A und B (Wintersaison) oder als Lückenbelegung möglich. Belegungen der Ferienhäuser mit einer größeren Anzahl von Personen als im Rahmen der Buchung angegeben („Mehrbelegungen“) müssen von uns vorab genehmigt werden. In dem Fall sind Sie verpflichtet, einen entsprechenden Aufpreis gemäß unserer Preisliste  zu zahlen. Zelten im Garten eines Ferienhauses ist nicht gestattet und gilt als Mehrbelegung.

Ziff. 4.3 gilt entsprechend. Wir stellen in unseren Ferienhäusern kabelloses Internet zur Verfügung. Sie verpflichten sich geltendes Recht einzuhalten, insbesondere den Internetzugang nicht zu Urheberrechtsverletzungen wie zur Teilnahme an Filesharing-Diensten zu nutzen und alle Mitbenutzer auf diese Verpflichtung hinzuweisen.

Sie haften für alle schuldhaften Verstöße Sie sind verpflichtet die jeweilige Hausordnung einzuhalten. Diese liegt im jeweiligen Ferienhaus aus. Sie enthält jeweils folgende Verhaltensregeln: Rauchen ist nicht gestattet. Tiere dürfen nicht in die Ferienhäusern gebracht werden. Die Benutzung von Bettwäsche ist Pflicht. Jegliche Wäsche ist mitzubringen oder gegen Gebühr zu mieten (Vorbestellung notwendig). Gemietete Bettwäsche ist am Abreisetag abzuziehen und im Ferienhaus zu hinterlegen.

Kinder-Bettdecken für vorhandene Reisebetten sind mitzubringen.

Müll ist nach ortsüblichen Vorschriften zu trennen, spätestens am Abreisetag aus dem Haus in die passenden Mülltonnen, Glas in die Glascontainer im Ort zu entsorgen, gelbe Säcke zuzubinden. Geschirr ist zu spülen, die Spülmaschine auszuräumen und alles wieder an seinen Platz zu legen / stellen. Das Haus ist aufgeräumt und besenrein zu verlassen.

§ 5 Übergabe des Ferienhauses

Das Ferienhaus wird dem Ihnen in sauberem Zustand übergeben. Bei schlechter Reinigung haben Sie ein Recht auf Nachbesserung, wenn Sie dies der Hausverwaltung am Anreisetag unverzüglich mitteilen. Der Schlüssel wird vor Ort  aus dem Schlüsselsafe entnommen (durch Eingabe eines Codes, Mitteilung des Codes erfolgt nach vollständigem Zahlungseingang).

§ 6 Schäden

Sie verpflichten sich, das Mietobjekt einschließlich Inventar pfleglich zu behandeln und uns alle Schäden unverzüglich mitzuteilen. Sie haften für nach Ihrer Mietzeit fehlendes Inventar oder Mängel daran, sowie für Schäden am Haus selbst, die durch unsachgemäßes Verhalten ihrerseits oder ihrer Mitreisenden entstanden sind. Bei von Ihnen nicht zu vertretenden Mängeln der Mietsache während des Mietzeitraums sind wir zur Mangelbeseitigung berechtigt und verpflichtet.

§ 7 Vertragsbeendigung

Sie sind nicht berechtigt, den Vertrag gemäß §§ 312g, 355 BGB zu widerrufen (vgl. § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB). Sie sind berechtigt, den Vertrag vor Mietbeginn zu stornieren. In diesem Fall haben Sie 90% des Gesamtmietpreises zu zahlen. Haben Sie den Gesamtmietpreis bereits geleistet, so erfolgt die Rückzahlung von 10% des Gesamtmietpreises innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Stornierung bei uns. Haben Sie den Gesamtmietpreis noch nicht geleistet, ist der noch geschuldete Betrag innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Stornierung an uns zu leisten.

Ersparte Aufwendungen für Endreinigung und/oder Extras z.B. Bettwäsche, Kurtaxe werden zusätzlich zu den 10% des Gesamtmietpreises erstattet bzw. die diesbezügliche Zahlungspflicht entfällt, wenn die Zahlung noch nicht erfolgt ist. Bei neuer Vermietung des stornierten Mietzeitraumes vermindert sich die geschuldete Summe um den Mietpreis der Neuvermietung. Bei deckungsgleichen Konditionen entfallen die Stornokosten. Eine Stornierung durch Sie bedarf der Schriftform, um wirksam zu sein. Nehmen Sie eine Zahlung gemäß Ziff. 3.2 auch nach entsprechender Mahnung nicht binnen angemessener Frist vor, so ist der Mietvertrag mit erfolglosem Ablauf der Ihnen in der Mahnung gesetzten Frist automatisch storniert. Wir werden Sie in der Mahnung auf diese Rechtsfolge hinweisen. Ziff. 7.2 gilt im Fall der vorstehend geschilderten, automatischen Stornierung entsprechend.

Bei vorzeitiger Ab- oder späterer Anreise besteht kein Anspruch auf Preiserstattung. Der Abschluss einer Reise-Rücktrittversicherung wird empfohlen.